Fachwerkhäuser „traditionell“

Fachwerkhäuser traditionell

FW-traditionell--rot FW-traditionell-weiss

Die Firma WA-Haus baut die traditionellen Eichenfachwerkhäuser seit 1890 nach alten Vorbildern und den Wünschen der Bauherren von heute. Diese Mischung kann sich sehen lassen.

Bestandteile sind in erster Linie das Eichenholz, über lange Jahre abgelagert und dadurch für das Fachwerk der wichtigste Bestandteil. Die Ausfachungen können sowohl mit Tonziegel gemauert oder auch mit Putzgefache hergestellt werden.

„Landhaus“-Türen und -Fenster werden aus Holz, – Kiefer oder Pinie, eventuell auch Eiche – gefertigt.

Alle Baustoffe werden unter dem ökologischen Aspekt in den Bau einfließen. Die Energieeffizienz kommt hierbei ebenfalls nicht zu kurz.

3. Titelbild FW 127
4. Titelbild FW 141
5. Titelbild FW 150
6. Baubeschreibung FW traditionell

Fertigungsablauf

Bild-0
Bild-1
Bild-4
Bild-5
Bild-2
Bild-8
Bild-6
Bild-9
Bild-12
Bild-14
Bild-16
Bild-18
Bild-19
abschlussgeschenk